Kategorienfilter

Aktuelle Themen

Zertifizierung des sicheren Betriebssystems MOS – Version 710

Das erste Zertifikat für das Betriebssystem der sicherheitsrelevanten Baugruppen wurde bereits an der InnoTrans 2012 vorgestellt. Das Zertifikat wurde damals für folgende Software und Hardware ausgestellt:

  • CPU 835-T/SIL mit der Software MOS83x V700.A5BC mit PXRHOS-HR V6.1.1.2
  • DDT 735-Tx/SIL
  • PSM 835-Tx

Das aktuelle Zertifikat ist zwar bis 2018 gültig, beinhaltet aber weder die neu entwickelten Hardwaremodule noch die sichere Kommunikation „SafetyCom®“. In Zusammenarbeit mit dem TÜV Nord wird momentan das neue Betriebssystem MOS 83x V710 nach EN 61508 Teile 1 bis 3 und EN 50128, SIL2 zertifiziert.

Logo MOS
 

Im Betriebssystem der neuesten Version gibt es viele neue Features, Verbesserungen und Fehlerkorrekturen. Hier nur ein kleiner Auszug der wichtigsten Bestandteile für das neue MOS V710:

  • SafetyCom®, das Protokoll für die sicherheitsrelevante Kommunikation zwischen sicherheitsrelevanten Geräten
  • Unterstützung verschiedener neuer Module
    o  Support der Smartio® Produkt-Familie
    o  MVB Busadministratormodul Typ MVB 831-T
    o  Profinet-Anschaltung Typ PNI 831-T
    o  Temperaturerfassungsmodul Typ AIT 73x-T/xTC
    o  Sichere digitale Eingangsbaugruppe mit 24 Kanälen Typ DIT 735-Tx/SIL
    o  Ausgangsbaugruppe Typ DOT 732-TW

  • Integration von:
    o  CANopen Master Funktionalität
    o  CANopen Slave Funktionalität
    o  FTP client
    o  SNTP client
    o  TOP1131 Datenlogger wird unterstützt
    o  Concerto Data Logger im MOS integriert


Ein positiver Entscheid zur Zertifizierung ist in Kürze zu erwarten.

 

Technische Änderungen sowie Änderungen technischer Spezifikationen jederzeit vorbehalten.

 
Weltweite Referenzen

Selectron Systems AG - Bernstrasse 70 - 3250 Lyss/Schweiz     
T +41 32 387 61 61 - info@selectron.ch