Kategorienfilter

Aktuelle Themen

SIM1131 – Simulieren & Testen von CAP1131 programmierten Anwenderapplikationen auf dem PC

Logo SIM1131zoom

Verwenden Sie den Simulationsbetrieb zusammen mit dem POUtest1131 zum Testen und Debuggen Ihrer IEC61131-3 Programme, besteht zum Simulieren und Testen von hardwareunabhängigen Komponenten wie POUs oder ULIBs kein weiterer Bedarf mehr an realer Hardware.

Sämtliche bekannten Funktionen (z.B. Online Monitoring, Start/Stop PLC, etc.) aus dem Programmiertool CAP1131 können im Simulationsmodus verwendet werden.

 

Die Simulationsumgebung SIM1131 ist komplett in der Selectron Toolwelt Symphony Suite integriert:

  • Programmiertool CAP1131: Die Simulationsumgebung SIM1131 wird als MOS auf dem PC installiert und kann direkt aus dem Programmierwerkzeug CAP1131 gestartet werden. Nach dem Kompilieren der Anwenderapplikation kann man direkt online gehen und die Applikation bzw. ULibs monitoren, als wäre man direkt mit einer Steuerung verbunden.

  • Programmtesttool POUtest1131: die Modultests mit dem POUtest1131 können direkt im Simulationsmodus ausgeführt werden

  • Ressourcenverwaltungstool TOP1131: die Anwenderapplikation kann mit dem TOP1131 lokalen Datenlogger beobachtet und analysiert werden



Vorteile:

  • Hardware-unabhängiges Testen führt in der Engineeringphase zu Kosten- und Zeitersparnis

  • Qualifiziert den SW-Code nach Klasse T2 gemäss EN50128:2011 und IEC61508:2010 und kann somit direkt für Nachweise von sicherheitsgerichteten Applikationen verwendet werden
 

Technische Änderungen sowie Änderungen technischer Spezifikationen jederzeit vorbehalten.

 
Weltweite Referenzen

Selectron Systems AG - Bernstrasse 70 - 3250 Lyss/Schweiz     
T +41 32 387 61 61 - info@selectron.ch