Kategorienfilter

Aktuelle Themen

Performance für hybride 6-Achsen Frachtlokomotiven mit Selectron TCMS

Die Havelländische Eisenbahngesellschaft (HVLE) ist ein Deutscher Netzwerkbetreiber für den Frachtverkehr. Zehn leistungsstarke EURODUAL-Lokomotiven werden ausgeliefert – entwickelt und produziert durch Stadler Valencia in Spanien. Die 6-achsigen Lokomotiven erreichen Maximalgeschwindigkeiten von 120 km/h und sind für den Betrieb mit elektrischer Fahrleitung oder Dieselmotor ausgelegt.

Performance für hybride 6-Achsen Frachtlokomotiven mit Selectron TCMS


Diese Universalfahrzeuge arbeiten mit einer Nennleistung von 6’150 kW auf Fahrleitungen von
25 kVAC/50 Hz oder 15 kV/16 2/3 Hz. Auf nicht-elektrifizierten Strecken erreicht der Dieselmotor eine Fahrleistung von 2’800 kW. Die EURODUAL ist bei Weitem mehr als nur eine ‘Last-Mile-Lokomotive’, sie ist eine echte Hochleistungs-2-in-1 Lösung. Spitzentechnologie für die Steuerung der Leittechnik, Überwachungsfunktionen und Diagnose bieten dem Netzwerkbetreiber wirtschaftliche und ökologische Vorteile.

Das Selectron TCMS, basierend auf den MAS 83x/73x-Steuerungs-Systemen, umfasst die Fahrpultanzeigen, Fahrzeugleitgerät mit integrierter Ereigniserfassung und Diagnosesystem – realisiert mit Selectron Concerto®. Die Traktionsumrichter und weiteren Subsysteme werden via CANopen-Netzwerk angesteuert und überwacht – der Dieselmotor via J1939-Link. Ein Ethernet-Datennetzwerk ermöglicht schnelle Datentransfers zwischen Fahrzeugleitgerät und Fahrpultanzeigen. Multi-Traktion wird durch eine Kopplung mittels WTB-Gateway bewerkstelligt.

 

Technische Änderungen sowie Änderungen technischer Spezifikationen jederzeit vorbehalten.

 
Weltweite Referenzen

Selectron Systems AG - Bernstrasse 70 - 3250 Lyss/Schweiz     
T +41 32 387 61 61 - info@selectron.ch